Neuste Artikel

Artikel mit Video



Weissdorn: stark für das Herz und den Kreislauf

Beate Beckmann von Chrüterhäx.ch empfiehlt Weissdorntee. Weissdorn wird in der Schulmedizin bei Herzkrankheiten angewendet, denn er fördert die Durchblutung der Herzkranzgefässe und wirkt blutdrucksenkend.

Weissdorn ist vor allem in kalkhaltigen Böden anzutreffen und wächst an Waldrändern. Die Früchte erntet man im September und daraus macht man schliesslich den gesunden Tee. Alternativ zu Tee kann man auch Konfitüre oder Brot mit Weissdorn herstellen. Beate Beckmann macht auch gerne Pesto mit Weissdorn.

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.