Neuste Artikel

Artikel mit Video



Bewegter Alltag – Bewegte Pause

Prof. Dr. Lukas Zahner betont, dass man sich am Arbeitsplatz viel zu wenig bewegt und dies dem Körper schadet.

Viele Menschen sitzen heutzutage mehrere Stunden im Büro und geben ihrem Körper nicht genug Bewegung. Wer zulange sitzt, verliert die Konzentrationsfähigkeit und darum sollte man spätestens nach einer halben Stunde aufstehen und sich ein wenig bewegen. Porf. Dr. Lukas Zahner schafft sich einen Ausgleich mit einer Rollwippe um sein Gleichgewicht zu trainieren und seinem Bewegungsapparat etwas Auslauf zu gönnen. So kann man wieder voll konzentriert an die Arbeit gehen.

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.