Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Gelenkschmerzen in der Schulter – Arthrose durch Prothese lindern

ExpertInnen: Prof. Dr. med. Bernhard Jost

Arthrose ist ein altersbedingter Gelenkverschleiss, bei dem der Knorpel zunehmend vermindert wird. Die Reibung der Gelenkflächen kann zu sehr starken Schmerzen und grossen Bewegungseinschränkungen führen.

Eine Schulterprothese kann bei Arthrose eine genaue Wiederherstellung der ursprünglichen Größen- und Achsverhältnisse ermöglichen. Wann ist eine Operation sinnvoll? Was ist der Unterschied zwischen einer anatomischen und einer umgekehrten Schulterprothese? Und wie lange hält die Prothese?

 

In der Sendung praxis gsundheit «Prothesen bei Abnützung des Schultergelenkes» spricht David Staudenmann mit Prof. Dr. med. Bernhard Jost und einer Patientin über Prothesen als Behandlungsmöglichkeit bei Gelenkverschleiss in der Schulter.

Ich bin sehr zufrieden

Verena Hauser, Patientin

Januar 2014

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Prof. Dr. med. Bernhard Jost, Facharzt FMH Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Chefarzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie, Kantonsspital St. Gallen
Moderation:
David Staudenmann, CEO und Mitinhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Patientin, Erfahrungsbericht Schulterprothese nach Arthrose
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
05.01.2014
Letzte Überprüfung:
20.01.2022

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.