Neuste Artikel

Artikel mit Video



Augen  •  Medizin  •  Senioren

Grauer Star – Augen lasern

Der Graue Star schränkt durch die Trübung der Linse das Sehvermögen ein und entwickelt sich langsam über Monate bis Jahre hinweg.

Der Graue Star oder Katarakt schränkt das Sehvermögen durch die zunehmende Trübung der Augenlinse ein, die auf die Linse eintreffenden Lichtstrahlen werden blockiert. Betroffene reagieren empfindlich auf blendendes Licht und sehen wie durch einen Schleier.

Ist die Krankheit weit fortgeschritten und die Linse vollständig getrübt, erblindet die betroffene Person. Meist sind ältere Menschen häufiger betroffen als jüngere, da es sich um einen natürlichen Alterungsprozess des Auges handelt.

Wie kann die weltweit häufigste Augenerkrankung behandelt werden und für wen macht eine Augen-OP Sinn?

In der Sendung praxis gsundheit „Schnitttechnik mit Laser bei Grauem Star“ spricht David Staudenmann mit Dr. med. Myron Kynigopoulos und einem Patienten über den Grauen Star und entsprechende Augenlaserbehandlungen.

Heute kann ich auch ohne Brille Kleingedrucktes lesen

Roland Schaffer, Patient

Februar 2017

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest