Neuste Artikel

Artikel mit Video



Spitalstandortinitiative – Emotionen vs Facts?

Seit 1999 wurden im Kanton Bern 13 Spitäler geschlossen, die Geburtenabteilung Riggisberg sollte auch schliessen. Initianten sammelten Unterschriften gegen das Vorhaben und verlangen ein neues Gesetz.

Befürworter der Initiative sehen sie als wirksame Massnahme gegen die verantwortungslose Kostenexplosion im Kanton Bern und für eine Gewährleistung der Versorgungssicherheit in ländlichen Gebieten. Gegner lehnen die Initiative mit der Begründung ab, dass die Flexibilität und Unternehemerfreiheit der Spitäler beschnitten würde.

In der Sendung „Spitalstandortinitiative – Emotionen vs Facts?“ spricht Geri Staudenmann mit Pierre-Alain Schnegg und Rudolf Joder über die Initiative und was sie für die Spitäler des Kanton Berns bedeuten würde.

Hohe Prämien stoppen und gute Spitalversorgung für alle.

Rudolf Joder

Oktober 2016

Text

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.