Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Seltene Krankheiten – Versagte Hilfe?

ExpertInnen: Matthias Oetterli, Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner, Felix Schneuwly

Niemann-Pick ist eine seltene Krankheit. Sie raubt alle Fähigkeiten, macht aus gesunden Kindern schleichend behinderte Erwachsene und endet tödlich. Es gibt kaum Hilfe. Es gibt ein einziges Medikament. Dieses ist teuer und wird von den Krankenkassen nur teilweise oder gar nicht vergütet.

In der Sendung diskutieren Experten über die Problematik von seltenen Krankheiten.

In der Sendung TOP MED “Seltene Krankheiten – Versagte Hilfe?” diskutiert Geri Staudenmann mit Matthias Oetterli, Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner und Felix Schneuwly über diese Angelegenheit.

Mai 2013

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Matthias Oetterli, Verantwortlicher Kommunikation NPSuisse - Schweizerische Niemann-Pick-Vereinigung
Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner, Leiter Abteilung Stoffwechselkrankheiten, Kinderspital Zürich
Felix Schneuwly, Head of Public Affairs, Krankenkassenexperte comparis.ch
Moderation:
Geri Staudenmann, Inhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
07.05.2013
Letzte Überprüfung:
20.01.2022

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.