Neuste Artikel

Artikel mit Video



Schmerzen mit Knieprothese

20 – 30 % der Patienten sind nach dem Einsetzen einer Knieprothese unzufrieden und leiden unter Schmerzen.

Eine nicht zu unterschätzende Anzahl an Patienten ist nach einer Knieprothese, ob Teil- oder Totalersatz, nicht zufrieden und schmerzfrei. Die Ursachen sind sehr vielfältig – Infektionen, Schmerzen hinter der Kniescheibe oder ein steifes/ zu lockeres Gefühl im Knie gelten als die häufigsten Beschwerden.

Bis die Prothese eingeheilt ist und der Körper sich daran gewöhnt hat, vergeht etwa ein Jahr. Wird es nach dieser Zeitspanne nicht besser mit den Beschwerden, sollte ein Spezialist aufgesucht werden. Sind die Schmerzen unaushaltbar, sollte der Betroffene ebenfalls weitere Abklärungen einfordern.

Der Spezialist wird eine Schmerzanamnese machen. Für ihn ist es wichtig zu wissen, welche Schmerzen der Patient wann hat. Ist das nachts, in Ruhe oder nur bei Belastung? Je nach Situation muss die Prothese ausgewechselt werden.

 

In der Sendung praxis gsundheit „Schmerzen nach Knietotalprothese“ spricht David Staudenmann mit PD Dr. med. Michael Hirschmann und einem Patienten über Schmerzen nach der Implantation eines künstlichen Kniegelenks.

es geht mir viel besser

Jakob Schürch, Patient

Oktober 2015

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.