Neuste Artikel

Artikel mit Video



Patientenverfügung SRK – damit Ihr Wille zählt

Eine Patientenverfügung ist ein Dokument, welches festhält, welche medizinischen Massnahmen beim Verfasser angewendet werden dürfen und welche nicht. Diese Verfügung wird benötigt, wenn man als Verfasser plötzlich nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen zu äussern.

Eine Patientenverfügung sorgt dafür, dass Ihr Wille auch dann beachtet wird, wenn Sie nicht mehr selbst entscheiden können z.B. nach einem Unfall oder einer Krankheit. Sie legen darin fest, welche medizinische Behandlung Sie erhalten möchten und welche Sie ablehnen. Die Entscheidung, eine Patientenverfügung zu verfassen, kann in der Zukunft Angehörige in schwierigen Situationen extrem entlasten und gibt Ihnen die Gewissheit, dass mit Ihrem Körper nichts geschieht, was Sie nicht möchten. Wann ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Wie sieht das formale Vorgehen für eine solche Patientenverfügung aus?

In der Sendung TOP MED „Patientenverfügung SRK – damit Ihr Wille zählt“ spricht Geri Staudenmann mit Hanspeter Waldburger, Cornelia Beck und Christine Rüfenacht über Patientenverfügungen.

Ich will meine Angehörigen entlasten

Christine Rüfenacht

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest