Neuste Artikel

Artikel mit Video



Medizin  •  Pflege  •  Senioren

Palliative Care – Lebensqualität bis zum Tod

Palliative Care ermöglicht unheilbar kranken Menschen eine angemessene, würdevolle Begleitung bis zu ihrem Tod.

Palliative Care betrifft uns alle – ob als Patienten, Angehörige, Fachkräfte oder als Gesellschaft. Es geht darum, Patienten, für die keine Heilungschancen mehr bestehen, auf dem bestmöglichen Weg bis hin zu ihrem Tod zu begleiten. Die Massnahmen umfassen angemessene medizinische Therapie (z.B. bei Schmerzen), Pflege, die Einbindung der Familie und Angehörigen in den Sterbensprozess sowie psychische und spirituelle Hilfe.

Palliative Care unterstützt auch Angehörige, welche die Diagnose oder den Tod eines geliebten Menschen verkraften müssen. Oft wird dieser Bereich in der Medizin zu spät in den Behandlungsprozess miteinbezogen – doch es wäre wichtig, die Palliative Care so früh wie möglich miteinzubeziehen.

Kompetente Fachpersonen arbeiten als Team miteinander und ergänzen sich in ihrem jeweiligen Spezialgebiet. Nebst der palliativen Grundversorgung bietet das Spital Thun spezialisierte, stationäre Palliative Care an. Auf Anfrage des Grundversorgers können zudem mobile palliative Dienste angefordert werden. Läuft der stationäre Aufenthalt eines Palliativ-Patienten aus, kann eine fortsetzende Betreuung am gewünschten Ort sichergestellt werden.

In der Sendung praxis gsundheit „Palliative Care – Lebensqualität bis zum Tod“ spricht David Staudenmann mit Dr. med. Jean-Marc Lüthi und einem Angehörigen über Palliativ Care.

Die Erfahrungen mit Palliative Care sind sehr hilfreich

Stefan Fritz, Angehöriger

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest