Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Mukoviszidose / Cystische Fibrose – eine unheilbare Krankheit

ExpertInnen: Dr. med. Carlo Mordasini

An Mukoviszidose, auch Cystische Fibrose genannt, leiden rund 1000 Menschen in der Schweiz. Die genetisch bedingte Krankheit Cystische Fibrose führt dazu, dass lebenswichtige Organe, vor allem Lunge und Verdauungstrakt, von Schleim verstopft werden.

Mukoviszidose / Cystische Fibrose ist eine Krankheit welche chronisch verläuft und nicht heilbar ist. Cystische Fibrose kann mit einigen Therapiemöglichkeiten behandelt werden. Bei Betroffenen Patienten hat in den letzten Jahren die Lebenserwartung von Cystischer Fibrose dank neuen Therapien zugenommen.
Wie lebt man mit der tödlichen Krankheit Cystische Fibrose? Wie wirkt sich die Erkrankung auf den Alltag des Patienten aus?

In der Sendung Medical Talk «Eigentlich müsste ich längst tot sein» spricht Geri Staudenmann mit Dr. med. Carlo Mordasini und einem Patienten über das Thema Mukoviszidose / Cystische Fibrose.

«Eigentlich müsste ich längst tot sein»

Markus Hänni, Patient

April 2012

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. Carlo Mordasini, Chefarzt Pneumologie, Spital Tiefenau, Bern
Moderation:
Geri Staudenmann, Inhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Patient, Erfahrungsbericht Mukoviszidose / Cystische Fibrose
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
03.04.2012
Letzte Überprüfung:
20.01.2022

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.