Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige
Augen  •  Medizin

Lasik OP – Augen lasern bei Fehlsichtigkeiten

ExpertInnen: Dr. med. Wolfgang Riha

Eine Lasik OP mit Augenlaser macht besonders für Menschen mit Fehlsichtigkeit Sinn. Kurz-, Weit-, Alterssichtigkeit oder auch Hornhautverkrümmungen können mit der Femto Lasik Methode korrigiert werden.

Der wichtigste Parameter, der für eine erfolgreiche Lasik-Behandlung erfüllt sein muss, ist eine genügend dicke Hornhaut. Dank der Genauigkeit der Laser-Energie werden keinerlei Skalpelle, Messer oder andere Instrumente verwendet. Der Eingriff erfolgt in der Regel ambulant, der Heilungsprozess dauert im Gegensatz zu anderen Eingriffen verhältnismässig kurz an und die Schmerzen sind in der Regel weniger stark als bei anderen Behandlungen.

In der Sendung praxis gsundheit «Femto Lasik – der Golstandard unter den Augenkorrekturen» spricht David Staudenmann mit Dr. Wolfgang Riha und einer Patientin über die Vor- und Nachteile von konservativer Wirbelsäulenchirurgie und wann eine alternative Therapie Sinn macht.

meine Lebensqualität hat sich gesteigert

Eva Laederach, Patientin

September 2016

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. Wolfgang Riha, Facharzt für Augenheilkunde, Stv. Ärztlicher Leiter des Augenzentrums Dr. Aus der Au, Fribourg
Moderation:
David Staudenmann, CEO und Mitinhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Patientin, Erfahrungsbericht Lasik Augen OP
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
21.09.2016
Letzte Überprüfung:
20.01.2022

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.