Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Immunstimulation – Schutz vor Atemwegsinfektionen

ExpertInnen: Dr. med. Hansueli Käser

Das menschliche Immunsystem wehrt permanent Eindringlinge ab, die den Menschen krank machen können. santemedia.ch hat den Hausarzt und Experten Dr. med. Hansueli Käser und eine Patientin eingeladen,  um mehr über das Immunsystem zu erfahren und wie man es stimulieren kann. Die 75-jährige Patienten teilt ihre Erfahrungen einer langer Krankheitsgeschichte mit uns und sagt, weshalb sie schon seit vielen Jahren an keiner Grippe mehr gelitten hat.

Bei der Geburt verfügt jeder Mensch über ein angeborenes Immunsystem, das Erreger abwehrt. Je älter man wird, desto mehr lernt der Körper, sich zu schützen. Landläufig spricht man davon, das Immunsystem zu stärken. Das ist nicht ganz korrekt, so der Experte Dr. Käser. Man müsste damit für jeden einzelnen Erreger ein ganz bestimmtes Medikament einnehmen, welches den Körper schützt. Doch gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Immunsystem zu stimulieren. Beispielsweise eine Impfung, ein gesunder Lebensstil oder Medikamente, welche helfen, dass der Körper Erreger besser abwehrt. Auch haben die Schutzmassnahmen rund um Corona dazu geführt, dass es im vergangenen Jahr weniger Infekte gab. Wie sich die Situation entwickelt, wenn die Schutzmassnahmen aufgehoben werden, wird sich zeigen. Möglicherweise nehmen Erreger wie Grippeviren wieder überhand.

In der Sendung praxis gsundheit „Immunstimulation – Schutz vor Atemwegsinfektionen» spricht David Staudenmann mit Dr. med. Hansueli Käser, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin mit eigener Praxis im Emmental, und einer Patientin über das Immunsystem und Immunstimulation.

Nachdem es wegen Corona weniger Infekte wie beispielsweise die Grippe gab, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich zu überlegen, wie man sich für den kommenden Winter vorbereitet.

Dr. med. Hansueli Käser, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin

Folgende Fragen beantwortet der Experte Dr. med. Hansueli Käser detailliert und verständlich:

  • Wie funktioniert das Immunsystem?
  • Kann das Immunsystem gestärkt werden?
  • Ist es für Kinder gesund, auch mal im Dreck zu spielen? Wird dadurch das Immunsystem gestärkt?
  • Wie wirken die Erkrankungen der Patientin (Diabetes, Herzinfarkt, Rheuma) auf die natürliche Abwehr des Körpers?
  • Welchen Einfluss hat ein gesunder Lebenswandel?
  • Welche ärztlichen Behandlungen sind sinnvoll, um sich besser gegen Erreger zu schützen?
  • Das Coronavirus hat andere Erreger in den vergangenen zwei Jahren verdrängt. Was geschieht, wenn wir die Hygienemassnahmen fallen lassen?

Die Patientin gibt im Video Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie waren ihre Erfahrungen, als Kind immer krank zu sein?
  • Welche Einschränkungen hat dies mit sich gebracht?
  • Wie haben sich die Krankheiten über die Jahre entwickelt?
  • Insbesondere Grippeinfekte?
  • Wie geht es ihr heute?
  • Worauf achtet sie im täglichen Leben?
  • Was gibt ihr Zufriedenheit und Zuversicht?

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. Hansueli Käser, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin mit eigener Praxis im Emmental
Moderation:
David Staudenmann, CEO und Mitinhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Patientin, Erfahrungsbericht zur Immunstimulation
Produktion:
Grazia Siliberti, Mitglied der Geschäftsleitung
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
28.06.2021
Letzte Überprüfung:
28.06.2021

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.