Neuste Artikel

Artikel mit Video



Referenzpreise – pharmaSuisse-Präsident Fabian Vaucher nimmt Stellung

Referenzpreise bei patentabgelaufenen Medikamenten sollen Einsparungen bei den Kosten im Gesundheitswesen bringen. Es soll nur noch das günstigste Medikament von der Krankenversicherung vergütet werden. Was heisst das für die Therapietreue bei Patientinnen und Patienten, was für die Versorgungssicherheit? Werden Patienten nicht verunsichert, wenn sie ständig das Medikament wechseln müssen? Und können mit einem solchen neuen Preissystem wirklich Kosten gespart werden?

Verschiedene Akteure aus dem Gesundheitswesen nehmen Stellung zu all den Fragen rund um das Thema Referenzpreise bei Medikamenten.

Patientinnen und Patienten müssen Vertrauen haben in ihr Medikament!

Fabian Vaucher, Präsident pharmaSuisse

September 2018

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.