Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige
Medizin  •  Zähne

Zahnimplantate schaffen Lebensqualität

ExpertInnen: Dr. med. dent. Julia Wittneben

Schöne Zähne symbolisieren Gesundheit. Schwindet das Zahnfleisch, sind Entzündungen und allenfalls Abszesse vorhanden, verschlechtert sich auch das Zahnbild. Mit Zahnimplantaten kann die Ästhetik gleichmassen verbessert werden wie die Zahngesundheit und Lebensqualität.

Bei Zahnfleischerkrankungen, die mit Schmerzen und Zahnfleischschwund verbunden sind, kommt es häufig vor, dass einige Zähne entfernt werden müssen. Als Zahnersatz können Zahnimplantate dienen, mit denen normal gegessen, gelacht und gelebt werden kann. Der Vorteil besteht vor allem darin, dass die Lösung fest ist und nicht als lose Prothese Unannehmlichkeiten wie Geschmacksveränderungen und Fremdkörpergefühl hervorruft.

In der Sendung Medizin TV «Lebensqualität nach Zahnsanierung – Zahnimplanate» spricht Michèle Burri mit Dr. med. dent. Julia Wittneben und einer Patientin über die wiedererlangte Lebensqualität mit Zahnimplantaten nach langen Jahren mit entzündetem Zahnfleisch.

Ich bin ein ganz anderer Mensch

Margreth Lehmann, Patientin

November 2011

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. dent. Julia Wittneben, Oberärztin Kronen- und Brückenprothetik
Moderation:
Michèle Burri, Moderatorin medizinischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Patientin, Erfahrungsbericht Zahnsanierung
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
22.11.2011
Letzte Überprüfung:
20.01.2022

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.