Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Endlich leichter – neues Leben nach Adipositas

Experte: Dr. med. Markus von der Groeben

Adipositas oder Fettleibigkeit ist eine Ernährungs- und Stoffwechselerkrankung mit starkem Übergewicht. Häufig treten bei Adipositas Begleit- oder Folgeerkrankungen auf. Die Ursachen der Erkrankung sind vielfältig. Oft sind mehrere Faktoren an der Entstehung beteiligt. Neben der genetischen Veranlagung spielt die Ernährungs- und Lebeweise der Betroffenen eine wichtige Rolle.

Gemäss Weltgesundheitsorganisation (WHO) gilt als Mass für den Schweregrad von Adipositas der Body Mass Index (BMI). Der BMI ist eine Formel, die sich aus dem Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergrösse ergibt. Bei einem BMI über 30 spricht man von Adipositas. Diese Krankheit gilt als chronische Erkrankung. Adipositas oder Übergewicht schränken die Lebensqualität von betroffenen Menschen erheblich ein. Die Krankheit kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Mögliche Folgen können Diabetes mellitus sein, erhöhter Cholesterinwert oder auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es werden verschiedene Arten von Krebs mit Adipositas assoziiert. Weitere Symptome können Gelenkbeschwerden sein und Depressionen sein.

Gegen die Krankheit Adipositas werden Therapien empfohlen, die aus mehreren Teilen wie Bewegungstherapie, Ernährungstherapie und Verhaltenstherapie bestehen. Weitere Optionen sind operative Eingriffe. Ob und in welcher Form ein operativer Eingriff durchgeführt werden kann, entscheidet ein interdisziplinäres Team aus Ärzten und Fachpersonen. Es kommen dabei verschiedene Operationsverfahren wie Magenbypass, Schlauchmagen oder ein Magenband zum Einsatz. Durch die Operation wird entweder ein frühes Sättigungsgefühl erzielt oder die Nahrungsaufnahme wird reduziert. Diese Operationen zeigen langfristig eine durchschnittliche Gewichtsreduktion sowie einen Rückgang von Begleiterkrankungen.

In der Sendung praxis gsundheit „Endlich leichter – neues Leben nach Adipositas“ spricht David Staudenmann mit Dr. med. Markus von der Groeben, Leitender Arzt Chirurgie Adipositaszentrum Spital Muri und einem Patienten über die Krankheit Adipositas.

Für mich ist es ein neues Leben

Patrick Roth

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link Adipositaszentrum Spital Muri 

September 2019

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Experten und die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

Experten:
Dr. med. Markus von der Groeben, Facharzt FMH für Chirurgie, Leitender Arzt Chirurgie Adipositaszentrum Spital Muri
Moderation:
David Staudenmann, Geschäftsführender Gesellschafter der santémedia AG, Moderator medizinischer TV-Sendungen seit 2011
Patientenerfahrung:
Patrick Roth, Erfahrungsbericht zu Adipositas
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, produziert seit 2001 medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin auf diesem Gebiet.
Beitrag erstellt:
03.04.2020
Letzte Überprüfung:
03.04.2020

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.