Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige

Digitaler Zahnimplantat-Pass

ExpertInnen: Dr. med. dent. Sven Mühlemann

Der digitale Implantat-Pass bietet Personen mit einem Zahnimplantat die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen eines Zahnimplantates in einem persönlichen Gesundheitsdossier digital zu erfassen.

Ein Zahnimplantat ist eine Schraube, die durch einen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt wird. Darauf wird eine Zahnkrone befestigt. Es kann ein einzelner Zahn oder auch grössere Zahnlücken behandelt werden. Viele verschiedene Hersteller produzieren die individuellen Komponenten. Im Durchschnitt beträgt die Lebensdauer eines Zahnimplantates ungefähr 20 Jahre. Es kommt vor, dass ein Implantat früher ersetzt werden muss. Für Neuanfertigungen einer Prothese, Krone oder Brücke muss das System des Implantates und der Hersteller bekannt sein. Sind diese Information nicht vorhanden, ist es schwierig, das Implantat zu definieren. Die Implantate können in Grösse und Material unterschiedlich sein.

Patienten können dank eines elektronischen Zahnimplantat-Passes, welcher über das Gesundheitsdossier «Evita» angeboten wird, alle wichtigen Informationen wie Hersteller, Implantatlänge, Implantatdurchmesser, Material und das Einsetzdatum des Zahnimplantats vermerken. Jederzeit können die Nutzer mittels Zwei-Faktor-Authentifizierung auf ihre Daten zugreifen. Die Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie (SGI) hat diesen digitalen Zahnimplantat-Pass ins Leben gerufen. Die SGI hat das Ziel, zahnärztliche implantologische Tätigkeit zu fördern und weiterzuentwickeln.

Unter folgendem Link können sich Interessierte für das Gesundheitsdossier und den Zahnimplantat-Pass kostenlos registrieren: https://app.evita.ch/de

In der Sendung praxis gsundheit „Digitaler Zahnimplantat-Pass“ spricht David Staudenmann mit Dr. med. dent. Sven Mühlemann, Oberarzt Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin Universität Zürich, über den Zahnimplantat-Pass.

Wir wollen die Schweizer Bevölkerung über die Chancen und Möglichkeiten der Implantologie informieren

Dr. med. dent. Sven Mühlemann, Vize-Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Implantologie SGI

Mehr Informationen zum Thema Zahnimplantate finden Sie auf www.implantatstiftung.ch

Dezember 2019

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. dent. Sven Mühlemann, Fachzahnarzt für Rekonstruktive Zahnmedizin, Oberarzt Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin, Universität Zürich, Vize-Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Implantologie SGI
Moderation:
David Staudenmann, CEO und Mitinhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
31.03.2020
Letzte Überprüfung:
10.03.2021

1 Kommentar

  1. Peter Buschman

    Meine Frau braucht bald ein Implantat. Es ist interessant zu wissen das man mit einem Implantat Pass alle Informationen zu dem speziellen Implantat jederzeit aufrufen kann. Hoffentlich finden wir einen Zahnarzt der die Implantat Behandlung auch gewissenhaft durchführen kann.

    Reply

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.