Neuste Artikel

Artikel mit Video



Diagnosefalle – Macht moderne Medizin krank?

Rund jede dritte ärztliche Diagnose ist überflüssig. Moderne Medizin macht uns immer kränker. Überflüssige Diagnosen führen zu Behandlungen, die den Patienten nichts nützen und die Prämienzahler belasten.

In der Sendung diskutieren Experten, ob man überhaupt noch gesund sein kann und was zuviele Diagnosen für die Bevölkerung und das Gesundheitssystem bedeuten.

In der Sendung Top Med „Diagnosefalle – Macht moderne Medizin krank?“ spricht Geri Staudenmann mit Prof. Dr. Thomas Rosemann, Prof. Dr. iur. utr. Brigitte Tag und Prof. Dr. med. Edouard Battegay über die Gefahr der Überdiagnostizierung und was das für die Bevölkerung bedeutet.

Eine gute Information ist wichtig

Brigitte Tag

Januar 2014

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest