Neuste Artikel

Artikel mit Video



Pharmaindustrie Schweiz – Krisenresistent?!

Die Schweizer Pharmaindustrie lässt sich von der Frankenkrise nicht beirren. Während andere Industriezweige Arbeitsplätze abbauen, schafft die Pharma neue. Die Schweizer Rahmenbedingungen gehören zu den besten, deshalb verlegen internationale Firmen ihren Sitz in die Schweiz.

Einerseits wird die Pharma kritisiert wegen zu hoher Medikamentenpreise, andererseits kommen neu entwickelte Medikamenten dem Patienten zu gute. In der Sendung diskutieren Exponenten über eine neue Studie zur Bedeutung der Pharmaindustrie in der Schweiz.

In der Sendung TOP MED „Pharma – Schweizer Vorzeigeindustrie?!“ spricht Geri Staudenmann mit Thomas Cueni und Michael Grass über die Rolle der Pharmaindustrie in der Schweiz.

Wettbewerbsfähig dank Innovation und Produktivität

Michael Grass

Januar 2016

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.