Neuste Artikel

Artikel mit Video



Gefälschte Pillen – Ist die Schweiz sicher?

Eine Salbe gegen Muskelschmerzen, eine Tablette gegen Kopfweh – in der Schweiz stellt niemand die Frage ob Medikamente echt sind, d.h drin ist, was drauf steht. Doch Arzneimittelfälschungen boomen, verkauft werden falsche Medikamente über das Internet oder im angrenzenden Ausland.

Die Schweiz hingegen hat bereits heute äusserst strenge Regelungen, welche die Sicherheit für die Patienten garantieren.

In der Sendung TOP MED „Falsche Pillen – Wie sicher ist die Schweiz?“ spricht Geri Staudenmann mit Ruth Mosimann, Ernst Niemack und Fabian Vaucher über die Gefahr von gefälschten Pillen und wie der Patient davor geschützt werden kann.

sicher ist die wohnortnahe Apotheke

Fabian Vaucher

Juni 2015

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest