Neuste Artikel

Artikel mit Video



Medikamenten-Vergütung – fragwürdige Politik

Krebs und andere komplexe Krankheiten behandeln Ärzte auch mit Medikamenten, die dafür nicht zugelassen sind, den Patienten aber helfen können. Die Krankenkassen müssen solche Medikamente nicht in jedem Fall bezahlen. Deshalb streiten Ärzte oft mit den Krankenkassen um die Kostenübernahme.

Weil es keine einheitliche, gesetzliche Regelung gibt, kommt es zu Ungerechtigkeiten. Leidtragende sind die Patienten.

In der Sendung praxis gsundheit „Vergütung von Medikamenten – fragwürdige Politik“ spricht Geri Staudenmann mit Verena Nold, Dr. med. Peter Wiedersheim und Walter P. Hölzle über die Schwierigkeiten des sogenannten „off-label-use“ von Medikamenten.

spezielle Krankheiten erfordern spezielle Lösungen

Verena Nold

Oktober 2015

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest