Neuste Artikel

Artikel mit Video



Gesundheit 2015 – Wünsche – Erwartungen

Im Gesundheitswesen ziehen nicht alle an einem Strick. Ärzte, Spitäler und Krankenversicherer haben unterschiedliche Vorstellungen, wie unser Gesundheitswesen den künftigen Herausforderungen gerecht wird.

Die Menschen werden älter, doch es drohen Spitalschliessungen und Hausarztmangel. Der Bundesrat steuert mit neuen Ideen auf mehr Staatsmedizin zu, obwohl die Einheitskasse abgelehnt wurde. Was bringt das neue Jahr?

In der Sendung TOP MED „Gesundheit 2015 – Wünsche – Erwartungen“ rekapituliert Geri Staudenmann mit Jean-François Andrey, Dr. med. Urs Stoffel und Paul Rhyn das alte Jahr und wagt einen Ausblick ins Neue.

Vertrauen lässt sich nciht durch eine App ersetzen.

Urs Stoffel

Januar 2015

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.