Neuste Artikel

Artikel mit Video



Anzeige
Chirurgie  •  Medizin

Aneurysma der Knieschlagader

ExpertInnen: Dr. med. Astrid Zeino

Ein Aneurysma ist eine sackartige Auswölbung an einer bestimmten Stelle eines Blutgefässes. Es kann grundsätzlich in allen Gefässen vorkommen auch in der Knieschlagader. Die Entwicklung ist meist langsam und verursacht lange Zeit keine Beschwerden. Gefährlich wird es, wenn das Aneurysma reisst. Dann können lebensbedrohliche Blutungen auftreten.

Aneurysmen bilden sich, wenn die Gefässwände der Arterien geschwächt sind. Die Ursachen sind Arterienverkalkung oder Bluthockdruck. Diese führen zu Versteifungen und Ablagerungen in den Arterien. Auch Rauchen schwächt die Gefässe. Häufiger sind ältere Menschen betroffen, da im Laufe des Lebens die Gefässwände schwächer werden. Oftmals bleiben kleinere Aneurysmen unbemerkt oder werden durch Zufall bei einer Routineuntersuchung entdeckt. Bei kleineren reichen zunächst regelmässige Kontrollen beim Hausarzt. Wächst ein Aneurysma, kann es zu einer lebensbedrohlichen Ruptur kommen. Sie führt zu einem plötzlich einsetzenden, heftigen Schmerz. Durch den Blutverlust tritt ein Schock ein und oftmals verliert man dann das Bewusstsein. Bei einer bestimmten Grösse wird daher zu einer Operation geraten, bei der die Aussackung entfernt und durch eine Gefässprothese ersetzt wird. Auch bei einem akuten Aneurysma der Knieschlagader ist ein rasche Versorgung sehr wichtig.

In der Sendung praxis gsundheit „Aneurysma der Knieschlagader“ spricht David Staudenmann mit Dr. med. Astrid Zeino, Spitalfachärztin Chirurgie, Spital Thun, und einem Patienten über Gefässchirurgie.

Ich bin dankbar für die schnelle und kompetente Versorgung

Hans Herren, Patient

Juni 2020

 

Unsere Beiträge bieten Ihnen hochwertige und verlässliche Informationen. Dafür stehen namhafte Expertinnen und Experten, sowie die journalistische Sorgfalt eines erfahrenen TV-Teams.

ExpertInnen:
Dr. med. Astrid Zeino, Fachärztin FMH für Chirurgie spez. Gefässchirurgie , Spitalfachärztin Chirurgie, Spital Thun
Moderation:
David Staudenmann, CEO und Mitinhaber santémedia AG, Moderator medizinischer und gesundheitspolitischer TV-Sendungen
Patientenerfahrung:
Hans Herren, Erfahrungsbericht zu Aneurysma und Gefässchirurgie
Produktion:
Amanda Epper, Leiterin Produktion
Herausgeber:
santémedia AG, Bern, spezialisiert auf Kommunikation im Gesundheitswesen, realisiert seit 2001 eigene, redaktionelle medizinische und gesundheitspolitische TV-Sendungen und ist in der Schweiz Marktführerin in diesem Bereich.
Beitrag erstellt:
15.06.2020
Letzte Überprüfung:
15.06.2020

Diskutieren Sie mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.