Steigende Kosten - Wirkungsloser Kampf?

15.05.2017

An allen Ecken und Enden ist der Kampf gegen steigende Gesundheitskosten im Gange. Krankenversicherer und Politik setzen Spitäler und Ärzte unter Druck. Die Kantone verteidigen ihre Hoheitsgebiete und setzen eigene Akzente in ihrer Gesundheits- und Spitalpolitik. Kassen schlagen sich mit Ärzten um die Abgeltung von medizinischen Leistungen. Kantone, Kassen und der Bund erarbeiten mit eigenen Konzepten Listen von Eingriffen, die neu nur noch ambulant durchgeführt werden sollen.

Zu Gast bei Geri Staudenmann sind Verena Nold, Direktorin santésuisse und Holger Baumann, Vorsitzender der Geschäftsleitung Insel Gruppe.

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
208
0
Weiterleiten