RSV-Infektion bei Baby und Kind

19.11.2015

RSV steht als Abkürzung für das menschliche Respiratorische-Synzytial-Virus. Das Virus ist verantwortlich für die meisten Fälle von akuter Bronchitis bei Säuglingen und kleinen Kindern. RSV-Infektionen können bei unter 2 Jährigen einen schwierigen Verlauf haben. Woran erkennt man eine RSV-Infektion? Wie wird der Virus übertragen? Und welche Folgen kann der RS-Virus für Säuglinge und Kleinkinder haben?

Zu Gast bei Geri Staudenmann sind neben einer Mutter eines erkrankten Neugeborenen auch Dr. med. Petros Ioannou, Leitender Arzt Pädiatrie, Kinder Permanence Swiss Medi Kids sowie Jeannette Bucher, Praxismanagerin Kinder Permanence Swiss Medi Kids.
 

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
159
0
Weiterleiten