Adipositas - Bariatrische Chirurgie im akademischen Umfeld

22.05.2017

Unter Adipositas versteht man starkes Übergewicht. Diese komplexe Erkrankung ist nicht einfach Ausdruck mangelnder Selbstdisziplin, sondern umfasst viele verschiedene Faktoren. Die Adipositaschirurgie wirkt sich vor allem positiv auf die adipositas-assoziierten Begleiterkrankungen aus. Die klinische Spezialisierung mehrerer Disziplinen am UniversitätsSpital Zürich kann die Lebensqualität von Patienten stark verbessern.

Zu Gast bei David Staudenmann sind nebst einem Patienten auch Prof. Dr. med. Marco Bueter, Oberarzt meV. an der Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie am UniversitätsSpital Zürich.
 

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
12
0
Weiterleiten