Medikamentenpreise - Wo steht die Schweiz?

13.02.2014

Die Medikamentenpreise in der Schweiz werden jährlich mit sechs europäischen Ländern verglichen, dieses Jahr zum fünften Mal. In der Sendung zeigen Experten auf, wie die Preise festgelegt werden, weshalb Preisdifferenzen zum Ausland vorhanden sind und welche Auswirkung die Preisgestaltung auf Patienten und das Gesundheitssystem hat.

Zu Gast bei Geri Staudenmann sind neben Verena Nold, Direktorin santésuisse auch Thomas Binder, Geschäftsführer vips Vereinigung Pharmafirmen in der Schweiz sowie Dr. Peter Huber, Geschäftsführer Intergenerika.

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
228
0
Weiterleiten