Medikamentenpreise - Der Teufel steckt im Detail

08.09.2016

Medikamente sollen billiger werden. Das will der Bundesrat und setzt die Preise fest. Nach einem jahrelangen Hin und Her zwischen dem Bundesrat und der Pharmaindustrie soll nun erneut ein neues Preismodell eingeführt werden. Das Bundesgericht hat dies so entschieden. Die Lager sind gespalten. Wie steht es mit der Qualität, mit der Sicherheit und der Versorgung mit neuen Medikamenten? Wo sind Einsparungen möglich und sinnvoll, wo gefährlich für die Patienten?

Zu Gast bei David Staudenmann sind neben Jean-François Steiert, Nationalrat SP FR, Mitglied SGK-N auch Dr. Axel Müller, Geschäftsführer Intergenerika und Andreas Faller, Geschäftsführer Bündnis Freiheitliches Gesundheitswesen.

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
147
0
Weiterleiten