Grundversorgung - Fragen Sie Ihren Apotheker?

26.01.2015

Ein Hausärztemangel zeichnet sich seit langem ab. Bei der Politik ist diese Botschaft angekommen. Andere Berufsgruppen wie Apotheker sollen per Gesetz zusätzliche Kompetenzen erhalten und damit die Grundversorgung sicherstellen. Was heisst das für die Patienten und deren Sicherheit? Wie reagieren die Ärzte auf die Forderung der Politik? Wird die Grundversorgung damit gestärkt?

Zu Gast bei Geri Staudenmann sind neben Ruth Humbel, Nationalrätin CVP Kanton AG auch Fabian Vaucher, Präsident pharmaSuisse Schweizerischer Apothekerverband sowie Dr. med. Jürg Schlup, Präsident Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH.
 

Bitte ergänzen sie Namen und Email-Adresse
Ihr Beitrag wird nach Prüfung veröffentlicht. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht. Freigeschaltet werden die Beiträge von 7 bis 19 Uhr.
405
0
Weiterleiten